AMTSROCK GOLDBERG

Amtsrock - Ein Festival tief im Herzen Mecklenburgs

Der Amtsrock ist eine Hommage an die Goldberger Musikszene. Für Jugendliche in so einer dorfidyllischen Stadt wie Goldberg hat sie in den letzten 15 Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. 

Als Anlaufpunkt, Herausforderung und Bereicherung bietet sie seit Jahren Möglichkeiten für vielfältigste musikalische Geschmäcker. Somit haben Musiker, Freunde, Fans und regional sowie "musikalisch benachbarte" Bands in Goldberg eine kleine Musikszene entstehen lassen.

Das erkannte auch der musikgeschädigte Pastor Timm, der 1999 nach Goldberg kam und all dies würdigen wollte – so wurde der erste Amtsrock auf die Beine gestellt.

Bands wie Blue Stift, die Lousy Lovers, Heart of Stone, Chaos Dr. Mergel, Blue Asphalt, Electric Lake, Stefan Saffer & Courtman, die Nachbarn uva. kamen aus Berlin, Dresden, Greifswald und Hamburg auf die kleine selbstgezimmerte Bühne.

Neben den jungen Goldberger Bands haben ebenfalls Die Schafe, Back to the Roots, Show Off Freaks, Nullpunkt, Park, Was Sonst und noch weitere Bands aus der Region hier gespielt.

Veranstaltet wird das kleine Musikfestival von der Evangelischen Kirchengemeinde Goldberg-Dobbertin, unterstützt von der Arbeitstelle für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen der evangelischen Landeskirche Mecklenburgs.

Viel Arbeit wird allerdings von den Leuten aus der "Szene" selbst gemacht. Vom Ansprechen der Bands über's Rasenmähen und Plakate kleben bis zum Stellen des Bühnenequipments und der Versorgung im Backstagebereich.

  • 14711063_1547873825226617_7177914703304814957_o
  • 21949807_2066290786718249_705455531080667852_o
  • 21949745_2066289630051698_1667930193165355119_o
  • 14289780_1501889023158431_7475876342738245923_o


 
 
 
 
E-Mail